Aristocrat Technologies betreten den Casino-Markt der EU

Kathleen Gorlitz - 12 Februar 2020

Aristocrat Technologies kommt nach EuropaAristocrat Technologies hat angekündigt, dass das Unternehmen im Jahr 2020 zum ersten Mal auf dem europäischen Casino-Markt mitmischen wird. Dies ist einem neuen Anbietervertrag zu verdanken, den sie vor kurzem mit Inspired Entertainment abgeschlossen haben. Die Entwicklungsfirma wird dem etablierten Betreiber die Spielinhalte für eine Reihe ihrer Online-Casinos zur Verfügung stellen.

Bei dem Deal handelt es sich um eine regionale Lizenzvereinbarung, die es Aristocrat Technologies erlaubt, in einige höchst lukrative, aber auch unglaublich komplexe Märkte einzusteigen. Es ist das erste Mal, dass das Unternehmen auf dem europäischen Kontinent einen Fuß in die Tür bekommt – und die Belegschaft freut sich sehr darauf. Matt Primmer, der Produktvorstand des Unternehmens, kommentierte, dass sie sich darauf freuen, den Erfolg, den Inspired Entertainment in den betreffenden Regionen bereits erzielt hat, für sich nutzen zu können. Der Betreiber hat dort bereits eine starke Präsenz und kann jetzt noch mehr Spielinhalte in sein Portfolio aufnehmen.

Eintritt in drei neue Märkte

Der Vertrag sieht vor, dass Aristocrat Technologies zunächst in drei der diversen europäischen Märkte einsteigen wird. Diese befinden sich in Griechenland, Großbritannien und Italien. In Großbritannien werden sie auf dem B3-Markt und in Italien auf dem Comma-B6-Markt aktiv. In Griechenland wird es etwas spannender, da das Unternehmen Casino-Inhalte für den Videolotteriemarkt liefern wird.

In seiner Presseerklärung sprach Primmer darüber, wie sehr sich das Unternehmen darauf freut, seine Spielinhalte einem neuen Publikum zugänglich zu machen. Er glaubt, dass beide Unternehmen sowie die Spieler in diesen drei Märkten von ihren Online-Casino-Spielen profitieren werden. Brooks Pierce, der Geschäftsführer und Präsident von Inspired Entertainment, äußerte vor der Presse, dass sie sich sehr darüber freuen, den neuen Content bei Aristocrat Technologies einzubringen, da sie ihren Spielern damit eine weitaus größere Vielfalt bieten werden.

Vorstoß in einen schwer zu bewältigenden Markt

Viele der europäischen Casino-Märkte sind seit einiger Zeit stark reguliert, was sie für neue Betreiber und Content-Anbieter zu ziemlich schwer zu knackenden Nüssen macht. Es gibt viele Barrieren für den Eintritt und die Verantwortlichen von Aristocrat Technologies sind dankbar für die Chance, die Ihnen durch Inspired Entertainment ermöglicht wird. 

Primmer kommentierte, dass sie nun die Gelegenheit bekommen, ihre Spielinhalte weiter zu monetarisieren und in diese drei EMEA-Marktsegmente hineinzuwachsen. Inspired Entertainment verfügt in den drei Märkten über 33.000 Casino-Spielautomaten und nutzt eine Spielplattform, die es ihnen ermöglicht, problemlos Inhalte von Drittanbietern zu veröffentlichen.