LeoVegas erfindet seine Marketingabteilung neu

Kathleen Gorlitz - 19 Oktober 2018

LeoVegas arbeitet an der MarketingabteilungAlles dreht sich um Schweden. Diese Botschaft kam klar zum Ausdruck, als LeoVegas gebeten wurde, zu seiner jüngsten Umstrukturierung der Marketingabteilung Stellung zu nehmen. Der Onlinecasino-Betreiber erklärte, die letzten drei Neueinstellungen in der Abteilung würden seine Marktposition stärken und gleichzeitig darauf hinwirken, die negative Wahrnehmung der Branche zu verändern.

Vor diesem Hintergrund ist es naheliegend, dass es sich bei einer der neuen Mitwirkenden um eine neue Kommunikationsdirektorin handelt. Irena Busic, zuvor Leiterin der globalen PR und Kommunikation bei Hyper Island, hat sich dem LeoVegas-Team als neue treibende Kraft für die gesamte Presse- und interne Kommunikation angeschlossen.

Busic wirkte sehr zufrieden mit der neuen Position. Sie freut sich offensichtlich auf die Herausforderung und wies darauf hin, dass sich der Anbieter in einer interessanten Phase seines gesamten Geschäftsfeldes befinde und dass der neu regulierte schwedische Markt eine bessere Kommunikation und einen stärkeren Schwerpunkt auf Transparenz erfordern würde.

Hochfahren der Marketingaktivitäten

CEO Gustaf Hagman nahm zur Ernennung Busics Stellung und zeigte sich zufrieden mit der neuen Kommunikationsdirektorin. Hagman betonte auch, dass es Zeit sei, das Gesamtbild der Branche zu ändern, und dass dies nur durch eine angemessene Kommunikation erreicht werden könne.

Aber Busic ist nicht die einzige Neue in der Marketingabteilung des Anbieters. Petra Blixt und Claes af Buren wurden zu Marketingdirektoren ernannt. Sie übernehmen dabei gemeinsam die Nachfolge von Louise Neylen. Diese hat kürzlich ihre Position als Chief Marketing Officer abgegeben und ist zur stellvertretenden CEO von LeoVegas aufgestiegen.

Mit den Besten arbeiten

Claes af Buren war in den letzten 14 Jahren an der Spitze verschiedener Kommunikationsagenturen tätig. Seine Stärke besteht darin, jede Botschaft an den Mann zu bringen. Zuletzt war er bei der DamnGoodAgency für die Kommunikation zuständig. In Zukunft wird er die Verantwortung für die Marke LeoVegas übernehmen, sowohl in Bezug auf die aktuellen kreativen Elemente der Marke als auch bei der Erschließung neuer Märkte.

Auf der anderen Seite steht Blixt, die sich mit der Arbeitsweise bei LeoVegas bestens auskennt. Sie war im Unternehmen bisher leitend für Übernahmen zuständig. In Zukunft wird sie für alle Aufgaben im Bereich Online-Marketing verantwortlich sein.

Quellen:

http://www.igamingbusiness.com