Red Rake unterzeichnet Bereitstellungsvertrag mit Online Casino

Kathleen Gorlitz - 26 März 2020

Neuer Vertrag für Red RakeDer iGaming-Entwickler Red Rake Gaming hat einen weiteren großen Schritt in die richtige Richtung gemacht. In einer vor kurzem erfolgten Ankündigung enthüllte das Studio, dass eine große Bereitstellungspartnerschaft mit einem Online-Casino abgeschlossen wurde, genauer gesagt mit PremierGaming. Dies bedeutet, dass der Entwickler nun sein gesamtes Portfolio an Spielinhalten an die PremierGaming-Plattform übergeben wird, von der die Spiele wiederum an die damit verbundenen Betreiber verteilt werden.

Im weiteren Verlauf bedeutet das, dass alle Spieler, die Websites besuchen, welche ihren Content von dieser Plattform beziehen, nun die Qual der Wahl haben. Zu den neu hinzukommenden Online-Casinospielen gehört auch Solomon: The King, das weithin für seinen Jackpot bekannt ist, der es ermöglicht, das 20.000-Fache des Einsatzes zu gewinnen. Außerdem wird auch Gustav Minebuster, der erste Ausflug des Entwicklers in das Cluster-Gameplay, zum Portfolio hinzugefügt.

Eine bedeutende Partnerschaft

Ein Sprecher von PremierGaming kommentierte den Vertragsabschluss. Er erklärte, dass es für das Unternehmen von höchster Priorität sei, Titel zu finden, die ein innovatives Online-Casino-Erlebnis bieten, und in dieser Hinsicht hätten sie mit Red Rake Gaming den ganz großen Wurf gemacht. Er schloss seine Verlautbarung mit der Erklärung ab, dass die Kunden von den Spielen, die alle ein außergewöhnlich hohes Qualitätsniveau aufweisen, fraglos begeistert sein würden.

Aus der Sicht von Red Rake Gaming ist die Partnerschaft jedoch nur ein weiterer Schritt im Zuge ihres unglaublich schnellen Wachstumsprozesses. Das Unternehmen hat den Wunsch geäußert, sich im Laufe des Jahres 2020 auf die globale Expansion zu konzentrieren, und dieses Ziel wird eindeutig erreicht – und das in einem Maße, das selbst die kühnsten Erwartungen übertrifft.

Ob die Wachstumsrate jedoch so beibehalten werden kann, bleibt abzuwarten.

Eine ideale Partnerschaft

Der Geschäftsführer von Red Rake Malta, Nick Barr, gab ebenfalls einige Kommentare ab. Zunächst brachte er zum Ausdruck, wie sehr er sich über die Zusammenarbeit mit PremierGaming freue, und er wies darauf hin, dass beide Unternehmen viele der gleichen Grundwerte teilen. Beide Unternehmen konzentrierten sich darauf, den Spielern in den regulierten Online-Casino-Märkten die bestmögliche Erfahrung zu bieten, so Barr, was bedeute, dass die Partnerschaft nichts weniger als eine vom Schicksal bestimmte Zusammenarbeit sei.

Er fuhr fort, indem er sagte, dass der gelieferte Content auf der neuen Plattform sicher einen guten Umsatz bewirken werde, was letztendlich eine glänzende Zukunft für beide beteiligten Unternehmen bedeuten würde. Barr beendete seine Wortmeldung mit der Feststellung, dass es sich gewiss um eine fruchtbare Unternehmenspartnerschaft handeln würde, die bis weit in die Zukunft reichen und auf dem Weg dorthin viele neue Möglichkeiten bieten soll.