Rockstar Games zieht die Spendierhosen an – in GTA 5 werden Geld- und virtuelle Sachgeschenke verteilt

Kathleen Gorlitz - 15 August 2019

GTA DLC Geschenk, Bonus für mehr Spielspaß! Jetzt testen!Gar nicht so lang ist es her, da brachte der Spielentwickler Rockstar Games die neueste Fortsetzung einer der erfolgreichsten Spieleserien überhaupt auf den Markt: die Rede ist vom GTA The Diamond Casino & Resort Add-On. Nun, da die ersten Tage ins Land gestrichen sind, analysierte Rockstar-Games die bislang höchsten Spielerzahlen überhaupt im Verlauf eines Tages.

Da die Erweiterung die Firmeneinnahmen deutlich in die Höhe getrieben hat, belohnt der Entwickler seine Spieler jetzt mit attraktiven Boni und virtuellen Assets wie zum Beispiel einem Ingame-Sportwagen. Kühnen Entwicklern erschließt sich mit dem dadurch errungenen Erfolg eine überaus interessante Zukunftsperspektive in Bezug auf Online-Gaming-Casinos.

250.000 Dollar Gratis-Moneten auf Ingame-Bank – bis zum 11. August sollen diese auf den Konten der Spieler eingetroffen sein

Allen, die das Online-Casino von Rockstar im Aktionszeitraum zwischen dem 23. Juli und dem 3. August 2019 besucht haben, soll dieser Bonus als kleine Belohnung dienen. Überdies gibt es weitere virtuelle Geschenke wie zum Beispiel zwei Erinnerungsstücke in Form eines aschgrauen Hoodies und des Ingame-Kunstwerks „The Diamonds Casino & Resort“. Neben Chips, Bargeld und Kleidungsstücken winkten Spielern innerhalb der vergangenen Tage aber auch einzigartige Sportwagen und anderweitige Ingame-Sachpreise wie zum Beispiel Immobilien. Die entsprechenden Ingame-Items können sich Spieler im Casino-Shop im Spiel abholen. Den Bonus in Höhe von 250.000 Dollar können Spieler dann folglich im Ingame-Casino von Rockstar Games auf den Kopf hauen. Möglichkeiten dafür gibt es viele: Die beliebten Glücksspiele Three Card Poker, Blackjack und Roulette laden zu einem gemütlichen Stelldichein im virtuellen Gaming-Casino ein. Mit den potenziellen Gewinnen können Spieler etwa Penthäuser kaufen. Sie können sich diese jedoch auch wieder auf ihr Bankkonto auszahlen lassen – wie in einem echten Online-Casino also.

Der Trend um das Glücksspiel im Gaming-Bereich hat gerade erst begonnen

Zwar handelt es sich beim Prinzip Pay2Win um kein sonderlich neues Prinzip, jedoch verschwimmen in Games die Grenzen zwischen Gaming und einem abwechslungsreichen sowie spannenden Glücksspiel immer weiter – was keine schlechte Entwicklung sein muss. Ursprünglich geht die aktuell gehypte Möglichkeit des Ingame-Glücksspiels auf die sogenannten „Lootboxen“ zurück, bei denen sich Spieler verschiedene Items fürs Spiel gegen Echtgeld kaufen konnten. Beim GTA Diamonds and Resort Casino hingegen kaufen sich die Spieler virtuelle GTA-Dollars, mit denen nach Herzenslust gezockt werden kann. Bisweilen können in Deutschland nur im Spiel erworbene GTA-Dollar fürs Glücksspiel verwendet werden. In anderen Ländern hingegen können entsprechende GTA-Dollar ganz normal per Bankkonto oder Kreditkarte gekauft werden. Um das Spiel für den deutschen Markt weiterhin attraktiv zu halten, hat sich Rockstar-Games durch die Auszahlung attraktiver Boni nun etwas Besonderes – speziell für deutsche Spieler – ausgedacht. Und zwar Boni über stellenweise bis zu 250.000 GTA-Dollar!

Vorsicht vor Fake-Streams in puncto GTA DLC

Grundsätzlich sollten sich Spieler in GTA DLC sowie anderweitigen Online-Casino-Games vor betrügerischen Absichten Dritter schützen. So sieht man im Spiel stellenweise Accounts, in denen augenscheinlich Chips oder GTA-Dollar verschenkt werden, um an Kontaktdaten zu kommen oder den eigenen Account zu kapern.

Rockstar-Games und Take 2 planen weitere, für beide Seiten profitable Online-Casino-Games

Bei Take 2 sind die Umsatzzahlen zwischen Mai und Juni dieses Jahres mal eben um circa 550 Millionen US-Dollar gestiegen – bei Rockstar-Games sieht es ähnlich aus. Die wiederkehrenden Einnahmen, die zusätzliche Features wie zum Beispiel Online Casinos Ingame bieten, sorgen dafür, dass weitere Spiele geplant sind. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Das Glücksspiel an sich erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Durch aktive Spieloberflächen mit Echtgeldeinsatz lässt sich für die Spieleentwickler eine wesentlich bessere Kundenbindung realisieren sowie konstantere Umsätze generieren.

Weitere Belohnungen im Online-Casino-Game GTA The Diamonds Casino and Resorts erhalten – so geht’s

Um sich zusätzlich Ingame-Geld für das Spielen im Rockstar-Casino zu verdienen, bietet der Entwickler nun auch die Möglichkeit des Sammelns von Bonuskarten. Hierbei handelt es sich um eine kleine Nebenmission, bei der die Spieler insgesamt 54 verschiedene Spielkarten einsammeln müssen und dafür die begehrten GTA-Dollars fürs GTA DLC Casino erhalten. Mittlerweile gibt es auch bereits vorgefertigte Karten, in denen die einzelnen Spots der Karten markiert sind. Insgesamt bekommen Spieler für das Sammeln der Karten zunächst 100 Casino-Chips für die erste Karte beziehungsweise 150 Chips für die zweite Karte. Ab der dritten Karte sind es 200 Chips pro Karte und so weiter. Für die letzte Karte erhalten Spieler also folglich satte 2550 Chips, insgesamt sind bis zu 66.650 Chips zu ergattern. Für das Auffinden aller 54 Spielekarten wird zudem das imposante „High Roller-Outfit“ freigespielt, welches der betreffende Spieler fortan tragen kann.